Startseite

Geknickt durch die Bücherwelten

Wenn man liest, ist fast jede Reise möglich.

Neueste Beiträge

Mein SUB und ICH: ein Beziehungsstatus

Es war hier eine gewisse Zeit ziemlich ruhig und das hatte auch einen bestimmten Grund. Ich wusste einfach nicht, worüber ich wirklich schreiben sollte. Mein erstes Jahreshalbjahr war lesetechnisch gesehen eher bedürftig. Ich bin nie wirklich in einen Lesefluss hineingekommen, noch verspürte ich eine große Lesemotivation. Also die klassische Leseflaute hatte es sich ab Februar„Mein SUB und ICH: ein Beziehungsstatus“ weiterlesen

Es war einmal….eine Liebeserklärung an die Märchen dieser Welt

„Es war die letzte Nacht, dass sie atmete, die gleiche Luft atmete wie er, das tiefe Meer und den sternenblauen Himmel erblickte; eine ewige Nacht ohne Gedanken und Traum harrte ihrer, die keine Seele besaß, keine erringen konnte.“ Dieses Zitat stammt aus meinem Lieblingsmärchen, die kleine Meerjungfrau, von Hans Christian Andersen (1805-1875). Als ich dieses„Es war einmal….eine Liebeserklärung an die Märchen dieser Welt“ weiterlesen

Marlen Haushofer: Die Wand

Dieser Roman der österreichischen Autorin Marlen Haushofer aus dem Jahr 1963 wurde mir sehr oft empfohlen und ich habe eigentlich immer nur sehr Positives darüber gehört. Demnach war mein Interesse sehr hoch und in den letzten Tagen habe ich es nun endlich geschafft „Die Wand“ zu lesen. Ich bin ziemlich froh darüber, dass in meiner„Marlen Haushofer: Die Wand“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten